» Herzlich Willkommen!
- Wir heißen Euch herzlich Willkommen in Kanada und möchten Euch gleich vorab darüber in Kenntnis setzen, dass wir Niemanden ohne vorherige Bewerbung freischalten!
- Wir playen ausschließlich im Rahmen der Ortstrennung, d.h. jegliche Art von Szenentrennung wird nicht durchgeführt!
- Bei jedem Play sollten die Wetterangaben und die dazugehörige Jahreszeit berücksichtigt werden!
- Das Play verläuft hauptsächlich in Kanada, wobei auch andere Orte bereist werden können!
» Kalender & Events
30.09.'20 - Eröffnung
29.09.'21 - wieder Eröffnung nach Sommerpause
02.04.'22 - Umgestaltung des Forums
» Wetterbericht
Das Wetter in dieser Woche in Ottawa ist bedeckt mit einer Niederschlagsrate von 90%. Die Tempraturen liegen dennoch bei milden 20 Grad, also packt den Regenschirm auf alle Fälle mit ein.
» News vom 10.10.2021
Wir sind zurück und freuen uns auf Euch! Bisher heißen wir Vier neue Einwohner in Kanada Willkommen, sei auch du ein Teil von uns!
» Team of Nature
Ihr braucht Hilfe? Dann seid ihr hier genau richtig. Meldet euch bei unserem Team oder schreibt direkt im Support.

#196

RE: Ich möchte nach Kanada ziehen...

in Bewerbung 08.01.2022 20:27
von Samantha Mackenzie
avatar



Name: Samantha Mackenzie
Alter: 17, bald 18
Beruf: Schülerin & Schulsanitäterin
Story: Ich wurde in Hamilton als Tochter eines kanadischen Kampfpiloten und einer amerikanischen Meeresbiologin geboren. Aus dem Grund war viel Geld vorhanden, aber viel Zeit verbrachten meine Eltern nicht mit mir. Eher engagierten sie ein Kindermädchen für mich und gingen ihrer Karriere ganz normal nach. Ich war nie alleine, da ich eine ältere Schwester hatte, die für mich da war und mich liebevoll versorgte. Zum Glück wohnte die Familie meiner Cousine Aria direkt neben uns, so dass ich jederzeit jemanden hatte mit dem ich reden, spielen oder etwas unternehmen konnte. Aria war zwar älter als ich, aber das war für mich nie ein Problem. Hauptsache ich war nicht allein und hatte jemanden um mich. Klar war Dad manchmal Zuhause und kümmerte sich dann um mich, aber dann war er auch wieder monatelang weg. Das lag eben an seinem Job. Wirklich daran gewöhnt hatte ich mich erst als ich ins Schulalter kam. Denn ab dem Moment hatte ich einige Freundinnen, mit denen ich die langen Mittage totschlagen konnte. Ich war ein echt wildes Mädchen, liebte ich doch Sport, laute Musik und Videospiele. Mich zurückzuhalten kam mir nie in den Sinn. Zumindest bis zu dem Moment, als ich das erste Mal von einer Mitschülerin verprügelt wurde und ins Krankenhaus kam. Ich hatte ein paar gebrochene Rippen und zusätzlich ein paar Schürfwunden, aber ich zeigte niemandem dass ich Schmerzen hatte. Ich wollte nicht als Schwächling dastehen, auch meinen Eltern gegenüber nicht und meine Cousine Aria durfte davon erst Recht nichts mitbekommen, ich ließ nichtmal zu dass sie mich besuchte. In der Verfassung sollte sie mich nicht sehen, ich wollte nicht dass sie sich Sorgen um mich machte und schrieb ihr daher jeden Abend auf Whatsapp oder Facebook. Natürlich erzählte ich meiner Familie was passiert war. Das Mädchen flog natürlich von der Schule, dafür sorgten Moms Anwälte, dennoch reichte mir das nicht aus. Ich fragte Dad also ob er mir Kampfsport beibringen konnte und so kam es dann auch. Es dauerte keinen Monat bis ich das erste Mal auf der Matte stand und anfing mit Dad zu trainieren. Natürlich tat es da noch weh, da meine Rippen gerade erst verheilt waren, aber ich biss die Zähne zusammen und trainierte jeden Tag hart.
Das Mädchen, das mich verprügelt hatte, traf ich mehrere Monate später wieder und drehte den Spieß dann natürlich rum. Dieses Mal war sie diejenige die zu Boden ging. Ich hatte meine Rache bekommen. Danach ging sie mir aus dem Weg und alles normalisierte sich wieder.
Bis zu dem Moment als Dad bekannt gab, dass die Familie umziehen würde. Wir würden in das Nachbardorf umziehen, nach Ottawa. Ich war darüber gar nicht glücklich, da ich viele meiner Freundinnen nicht mehr wiedersehen würde. Dafür bekam ich aber in dem neuen Haus das gesamte obere Stockwerk für mich, sowie ein Hallenbad und einen eigenen Trainingsraum. Somit hatte ich letztendlich nichts mehr dagegen und meine Familie zog um. Da Mom und Dad weiterhin viel arbeiteten fiel niemandem auf wenn ich mal etwas lauter war, was gerade beim Sport und beim Spielen oft vorkam. Ich liebte es eben laut.
An der neuen Schule lernte ich sofort neue Freunde kennen und kam direkt in eine Clique. Bei den AGs entschied ich mich für die Schulsanitäter- und die Selbstverteidigungs-AG. In letzterer war schnell klar, dass ich die Beste war. Meine Lehrer wollten sogar dass ich an einem Turnier teilnahm, aber das kam für mich erstmal nicht infrage. Ich war nicht mehr das Mädchen aus Hamilton das keine Zurückhaltung kannte. Meine Lehrer überzeugten mich dann allerdings von dem Turnier und so nahm ich schlussendlich doch noch teil. Ich landete auf dem zweiten Platz und gab mich damit zufrieden. Früher wäre das für mich inakzeptabel gewesen, aber ich war glücklich darüber überhaupt so weit gekommen zu sein, gerade da die anderen genauso gut waren wie ich selbst. Ich hatte mich deutlich verändert und das Beste war, dass ich mich in eine Mitschülerin verliebt hatte und diese datete. Zusätzlich zog meine Cousine Aria endlich nach Ottawa und zwar direkt in das Haus nebenan. Somit war sie wieder näher bei mir und ich konnte sie jederzeit besuchen gehen oder mit ihr spielen wenn mir langweilig war und sie gerade Zeit hatte. Was die Zukunft bringen würde, das würde sich noch zeigen.
Avatar: Mary Mouser
Antwort auf ein Gesuch: (x)Nein ( ) Ja, welches -> Aria weiß dass ich komme und freut sich bestimmt schon auf mich
Alter der Pb: 25
Wie hast du uns gefunden?: bin bereits bei euch Mitglied
Playerfahrung: über 8 Jahre
Sonstiges: Wenn ihr noch Fragen habt könnt ihr mir diese sehr gerne stellen.


nach oben springen

#197

RE: Ich möchte nach Kanada ziehen...

in Bewerbung 09.01.2022 10:46
von Devon Dupree | 8.047 Beiträge



Hallo lieber Gast,

wir freuen uns sehr, dass du dich dazu entschieden hast, ins wunderschöne Kanada auszuwandern oder dort sogar schon lebst.
Damit du ein Teil unserer kleinen Familie werden kannst, benötigen wir noch ein paar Eckdaten von dir, diese lauten wie folgt:


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
 
[IMG]//files.homepagemodules.de/b847547/a_76_bf9cc72e.jpg[/IMG]
 
Name:
Alter:
Beruf:
Story:
Avatar:
Antwort auf ein Gesuch: ( )Nein ( ) Ja, welches ->
Alter der Pb:
Wie hast du uns gefunden?:
Playerfahrung:
Sonstiges:
 




Sobald du unsere diese Punkte beantworten hast, brauchst du nur noch zu speichern und wir werden so schnell wie möglich darauf antworten, sollten wir gerade doch einmal nicht da sein, habe bitte ein wenig Verständnis, denn auch wir haben ein Realleben und können leider nicht 24 Stunden am Tag vor Ort sein, auch wenn wir dies durchaus gerne würden!


nach oben springen

#198

RE: Ich möchte nach Kanada ziehen...

in Bewerbung 12.01.2022 14:22
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Name: Tyler Mackenzie
Alter: 21 Jahre
Beruf: Student für Sporttherapie und Prävention, Hobbyfotograf
Story: Geboren und aufgewachsen ist Tyler als zweites Kind der Familie Mackenzie in dem schönen Ottawa. Das Verhältnis zu seinen Eltern und seiner älteren Schwester Aria war soweit immer sehr gut gewesen, auch wenn es wie in jeder Familie wo immer mal kleinere Dispute gibt, die man aber schnell wieder aus der Welt schaffen konnte. Im Gegensatz aber zu der weiblichen Seite der Familie, die ein reges Interesse an Büchern hatte, sowie seinem Dad, dem Anwalt, entwickelte Tyler schon früh eine Begeisterung für Sport und Fotografie. Beides übte er mit großer Leidenschaft aus und war sich schon sicher, das er sich eines Tages für eines von beidem entscheiden würde, was seinen beruflichen Werdegang anging. Zu seinem Glück hatte er was das betraf auch die volle Unterstützung seiner Familie, was das betraf. Und so begann er nach seinem Schulabschluss sein Studium an der Universität von Ottawa im Bereich Sporttherapie und Prävention. Als sportbegeisterter weiß er eben nur zu gut, was Sport einem bringen kann und damit war er dann sogar in der Lage Leuten zu helfen, wenn er das Studium dann beenden würde.
Avatar: Tanner Buchanan
Antwort auf ein Gesuch: ( )Nein ( X) Ja, welches -> das von Aria nach ihrem Bruder
Alter der Pb: ü30
Wie hast du uns gefunden?: bin da zufällig mit der Nase drauf gestoßen
Playerfahrung: reichlich
Sonstiges: ich bin je nachdem was das RL zulässt unterschiedlich online, was hoffentlich in Ordnung ist.


nach oben springen

#199

RE: Ich möchte nach Kanada ziehen...

in Bewerbung 12.01.2022 14:24
von Devon Dupree | 8.047 Beiträge

Hallo Tyler,

Deine Angaben passen soweit alle. Natürlich hat die liebe @Aria Mackenzie das letzte Wort. Da sie auch einen Probepost will, werde ich dir da auch noch das passende Thema eröffnen, damit du diesen dort abgeben kannst.
Ansonsten bitte ich dich soweit um Geduld, denn auch sie hat immer wieder viel mit ihrem RL zu tun.

Liebe Grüße
Devon


nach oben springen

#200

RE: Ich möchte nach Kanada ziehen...

in Bewerbung 12.01.2022 17:11
von Devon Dupree | 8.047 Beiträge



Hallo lieber Gast,

wir freuen uns sehr, dass du dich dazu entschieden hast, ins wunderschöne Kanada auszuwandern oder dort sogar schon lebst.
Damit du ein Teil unserer kleinen Familie werden kannst, benötigen wir noch ein paar Eckdaten von dir, diese lauten wie folgt:


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
 
[IMG]//files.homepagemodules.de/b847547/a_76_bf9cc72e.jpg[/IMG]
 
Name:
Alter:
Beruf:
Story:
Avatar:
Antwort auf ein Gesuch: ( )Nein ( ) Ja, welches ->
Alter der Pb:
Wie hast du uns gefunden?:
Playerfahrung:
Sonstiges:
 




Sobald du unsere diese Punkte beantworten hast, brauchst du nur noch zu speichern und wir werden so schnell wie möglich darauf antworten, sollten wir gerade doch einmal nicht da sein, habe bitte ein wenig Verständnis, denn auch wir haben ein Realleben und können leider nicht 24 Stunden am Tag vor Ort sein, auch wenn wir dies durchaus gerne würden!


nach oben springen

#201

RE: Ich möchte nach Kanada ziehen...

in Bewerbung 14.03.2022 20:29
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Name: Savannah Smith
Alter: 18 Jahre
Beruf: Schülerin
Story: Am 14.9.2004 erblickte Savannah Smith der Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie ihr Leben lang in Kanada. Sie hat noch zwei jüngere und eines älteres Geschwisterchen, mit den sie sich am liebsten gerne streitet, auch schon mal täglich. Das das nicht nur ihre Mutter, sondern auch ihren Vater öfters auf die Palme brachte, muss man wohl kaum erklären. So nach dem Motto: Pack schlägt sich, Pack verträgt sich - oder so.
Sonst ist in ihrem Leben nicht wirklich viel passiert, dass etwas von Belang wäre, wobei....

Als Sav 11 Jahre alt war, erkrankte ihre Mutter an Krebs, an dem sie schließlich auch verstarb, nicht mal 5 Monate später.
Ab da an war ihr Vater mit 4 Kindern komplett alleine, dass Geld wurde etwas knapper, aber Sav's ältere Schwester half ihrem Vater unter die Arme, in dem sie kellnerte.
Als Sav schließlich 14 Jahre alt war, fing sie an mit dem babysitten, was ihr nicht nur etwas Taschengeld einbrachte, sondern auch sie damit auch ihren Vater unterstützen konnte. Es war nicht wirklich viel, aber immerhin mehr, als gar nichts.
An den Wochenenden trug sie Zeitung aus, was noch mal die Familienkasse auffüllte.
In der Schule war Sav immer gut, sie hatte ihre Freundinnen, ihre Stützen, die ihr Halt gaben, die sie auch brauchte.
Lilly ist so eine Stütze für sie. Auch wenn sie irgendwann gemerkt hatte, dass sie Lilly mehr als nur Freundin anhimmelte, sondern total verknallt in sie war, doch diese hatte leider eine Partnerin, Samantha war ihr Name. Sav nahm es einfach so hin, tröstete sich damit, dass sie viel in der Schule zusammen taten, sich auch mal außerhalb der Schule trafen und sogar zusammen modelten.
Beide jungen Frauen gingen gerade auf ihren Schulabschluss zu, zu dem Zeitpunkt bekommt Sav ihre Chance.
Samantha hat sich von Lilly getrennt....

Avatar: Alycia Debnam Carey
Antwort auf ein Gesuch: ( )Nein ( ) Ja, welches ->
Alter der Pb: 26
Wie hast du uns gefunden?: Über einen Freund
Playerfahrung: geht in das 6. Jahr
Sonstiges: Lilly weiß schon Bescheid und ist abgesprochen.


nach oben springen

#202

RE: Ich möchte nach Kanada ziehen...

in Bewerbung 15.03.2022 04:50
von Sarah Richards | 10.024 Beiträge

Guten Morgen,
Bitte entschuldige, dass du warten musstest.
Deine Angaben passen und du kannst dich gerne anmelden.
Ich schalte dich umgehend frei.

Liebe Grüße Sarah





nach oben springen

#203

RE: Ich möchte nach Kanada ziehen...

in Bewerbung 16.03.2022 07:59
von Devon Dupree | 8.047 Beiträge



Hallo lieber Gast,

wir freuen uns sehr, dass du dich dazu entschieden hast, ins wunderschöne Kanada auszuwandern oder dort sogar schon lebst.
Damit du ein Teil unserer kleinen Familie werden kannst, benötigen wir noch ein paar Eckdaten von dir, diese lauten wie folgt:


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
 
[IMG]//files.homepagemodules.de/b847547/a_76_bf9cc72e.jpg[/IMG]
 
Name:
Alter:
Beruf:
Story:
Avatar:
Antwort auf ein Gesuch: ( )Nein ( ) Ja, welches ->
Alter der Pb:
Wie hast du uns gefunden?:
Playerfahrung:
Sonstiges:
 




Sobald du unsere diese Punkte beantworten hast, brauchst du nur noch zu speichern und wir werden so schnell wie möglich darauf antworten, sollten wir gerade doch einmal nicht da sein, habe bitte ein wenig Verständnis, denn auch wir haben ein Realleben und können leider nicht 24 Stunden am Tag vor Ort sein, auch wenn wir dies durchaus gerne würden!


nach oben springen

#204

RE: Ich möchte nach Kanada ziehen...

in Bewerbung 20.03.2022 15:04
von Lilly Richards | 1.471 Beiträge



Name: Talia Allison Sheridan
Alter: 20
Beruf: BWL-Studentin & Produkttesterin
Story: Ich wurde am 28. Februar 2002 als ältestes Kind der Familie Sheridan in Hamilton geboren. Dass ich noch eine jüngere Schwester und eine jüngere Cousine hatte machte mir nichts aus, ich war es ja nicht anders gewöhnt. Ich wuchs wohlbehütet auf und es fehlte mir nie an etwas. Vor allem nicht an Liebe und Zuneigung meiner Familie. Meine Mutter war Senatorin und mein Vater war Inhaber und Leiter einer Spielzeugfabrik. Kein Wunder, dass ich also immer viel Spielzeug hatte. Meine Cousine Savannah war natürlich ebenfalls eine wichtige Person in meinem Leben. In unserer Kindheit sahen wir uns öfter, zumindest bis ihre Mutter an Krebs erkrankte und sich unsere Eltern so sehr stritten, dass jeder Kontakt zu ihnen abbrach.

Als ich 6 Jahre alt wurde entdeckte ich das Schwimmen für mich, sowie das Lesen. Es verging selten ein Tag, ohne dass ich in einem meiner Bücher gelesen hatte. Meistens lag ich im Pool auf einer Luftmatratze und las sogar dort in meinen Büchern. Meine Luftmatratzen waren natürlich aus der Fabrik meines Vaters, daher waren es meistens ganz besondere, die genau nach meinem Wunsch angefertigt worden waren. Ich war quasi diejenige gewesen, die die Idee hatte und gleichzeitig die Testperson. Meistens wurden sie später in Massen angefertigt und verkauft. Meine Schwester hielt mich für verrückt weil ich oft im Pool lesen wollte, aber sie ließ mich machen. Ich war immerhin die ältere.
Als ich in die Middle School kam war meine kleine Schwester gerade erst in der Primary School, weswegen ich die Pausen ohne sie verbringen musste. Dafür half ich ihr sehr gerne bei den Hausaufgaben und lernte mit ihr auf Klassenarbeiten. Ich war immer für sie da, egal was passierte. Wir hatten ein richtig gutes Verhältnis zueinander. Am liebsten spielten wir auf meiner Hüpfburg oder im Pool.
Die High School veränderte mein Leben komplett. Ich fand eine gute Freundin, die echt coole Hobbys hatte. Zum Beispiel Bogenschießen. Ich ging nach der Schule oft zu ihr, um mit ihr zu trainieren und fühlte mich immer wohl dabei. So kam es, dass Bogenschießen schnell zu einem meiner Hobbys wurde. Mit meiner besten Freundin ging ich natürlich auch oft schwimmen, was immer Spaß gemacht hatte. Dank meiner Freundin fing ich sogar an bei Bogenschieß-Wettkämpfen teilzunehmen. Ich erreichte zwar nie den ersten Platz, aber damit hatte ich auch nie gerechnet. Mir ging es auch nicht um das Gewinnen, sondern um den Spaß und darum andere kennenzulernen, die dasselbe Hobby hatten.
Nachdem ich die Schule erfolgreich abgeschlossen fing ich mit einem BWL-Studium an, mit dem Schwerpunkt Betriebsmanagement, da mich das schon immer fasziniert hatte. Außerdem wollte ich eines Tages in der Fabrik meines Vaters mitarbeiten. Vielleicht würde ich sogar die Leitung eines Tages übernehmen.
Einige Monate später fingen meine Eltern an sich Gedanken zu machen, da ich immer wieder meckerte, dass ich mehr Privatsphäre brauchte und ich auch mal tun wollte, was ich für richtig hielt. So kam es dann auch, dass ich zu meinem 20. Geburtstag ein eigenes kleines Haus in Ottawa bekam. Ich wohnte ganz in der Nähe meiner Cousine, wovon ich allerdings noch nichts wusste.
Avatar: Sarah Bolger

Antwort auf ein Gesuch: (x )Nein ( ) Ja, welches -> aber Savannah weiß dass ich komme und freut sich (hoffentlich) auch schon auf mich
Alter der Pb: 25, in drei Monaten 26
Wie hast du uns gefunden?: bin bereits bei euch
Playerfahrung: Ü8 Jahre
Sonstiges: Wüsste nicht was ich noch schreiben kann über mich, außer dass ich mich freue da zu sein


Cosplay Kostüm

nach oben springen

#205

RE: Ich möchte nach Kanada ziehen...

in Bewerbung 20.03.2022 18:21
von Sarah Richards | 10.024 Beiträge

Guten Abend,
Habe dich frei geschaltet.





nach oben springen

#206

RE: Ich möchte nach Kanada ziehen...

in Bewerbung 21.03.2022 08:13
von Sarah Richards | 10.024 Beiträge



Hallo lieber Gast,

wir freuen uns sehr, dass du dich dazu entschieden hast, ins wunderschöne Kanada auszuwandern oder dort sogar schon lebst.
Damit du ein Teil unserer kleinen Familie werden kannst, benötigen wir noch ein paar Eckdaten von dir, diese lauten wie folgt:


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
 
[IMG]//files.homepagemodules.de/b847547/a_76_bf9cc72e.jpg[/IMG]
 
Name:
Alter:
Beruf:
Story:
Avatar:
Antwort auf ein Gesuch: ( )Nein ( ) Ja, welches ->
Alter der Pb:
Wie hast du uns gefunden?:
Playerfahrung:
Sonstiges:
 




Sobald du unsere diese Punkte beantworten hast, brauchst du nur noch zu speichern und wir werden so schnell wie möglich darauf antworten, sollten wir gerade doch einmal nicht da sein, habe bitte ein wenig Verständnis, denn auch wir haben ein Realleben und können leider nicht 24 Stunden am Tag vor Ort sein, auch wenn wir dies durchaus gerne würden!





nach oben springen

#207

RE: Ich möchte nach Kanada ziehen...

in Bewerbung 07.04.2022 19:04
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Name: Tessa Sheridan
Alter: 16 Jahre alt
Beruf: Schülerin - Abschlussjahrgang
Story:Tessa wurde am 24. September 2006 zweit jüngstes Kind der Familie Sheridan geboren. Dadurch, dass sie eine große Schwester hat, hatte sie immer jemanden, auf den sie sich verlassen konnte. Aber nicht nur dabei war es geblieben: Eine ältere Cousine gab es in ihrer Familie auch noch. Tessa erinnert sich noch sehr gut an die Kindheit, mit ihrer Cousine, denn da hatten alle drei Mädels immer viel Spaß. Als Tessa 9 Jahre alt war und der Kontakt abbrach, traf es sie schwer, aber sie hatte ja noch eine große Schwester, weswegen sie es am Ende lockerer verkraftet hatte, als wenn sie nicht für sie da gewesen war. Man musste bedenken, dass ihre große Schwester etwas größer zu der Zeit war, denn sie trennten genau 4 Jahre und paar Monate. Während Tessa mit noch mit Barbis spielte und Frisuren an Modepuppen versuchte, weil sie unbedingt Friseurin werden wollte, hatte ihre große Schwester schon "größere" Probleme. Vielleicht den ersten Jungen, den ersten Liebeskummer und eben die Klausuren, die langsam aber sicher alles entscheiden würden. Das Talia nie einen Jungen mit nach Hause brachte, hatte sie zwar in den nächsten Jahren wahrgenommen, aber nie weiter beachtet, denn wieso auch? Sie war ja noch nicht in einem Alter, worüber man sich wegen sowas den Kopf zerbrach. Jetzt war Tessa selbst in der Abschlussklasse, lebte mit ihrer Schwester zusammen in Ottawa und es könnte ihr nicht besser genug gehen. Es kostete viel Überredenskunst, ihre Eltern davon zu überzeugen, dass sie zu ihrer Schwester ziehen durfte, aber da Talia bis dato keinen Kerl mit ins Haus gebracht hatte, stets gute Noten erzielte und immer Tessa gut mit ihren Hausaufgaben und dem Lernen für Klassenarbeiten geholfen hatten, sahen sie da wohl weniger ein Problem drin und ließen es zu. Talia und Tessa verband zwar ein tiefes Band, wie auch der Anfangsbuchstabe T, aber unterschiedlicher könnten sie auch nicht sein, denn langsam begann Tessa etwas zu rebellieren und aus der hervor ragenden Abschlussschülerin wird eine junge freche Frau, die es wasch echt hinter den Ohren hat!
Avatar: Emily Rudd
Antwort auf ein Gesuch: ( )Nein (x) Ja, welches -> das Gesuch von Talia , nach ihrer kleinen Schwester - ist abgesprochen und geklärt
Alter der Pb: 26 Jahre
Wie hast du uns gefunden?: über ein Freund
Playerfahrung: an die 6 Jahre
Sonstiges:


nach oben springen

#208

RE: Ich möchte nach Kanada ziehen...

in Bewerbung 07.04.2022 19:14
von Sarah Richards | 10.024 Beiträge

Hallöchen lieber Gast,

Deine Angaben passen und du kannst dich sehr gerne anmelden. Icj schalte dich umgehend frei und nehme dich ab Flughafen in Empfang.

Xoxo Sarah





nach oben springen

#209

RE: Ich möchte nach Kanada ziehen...

in Bewerbung 07.04.2022 19:24
von Kate Sheridan | 227 Beiträge

Sollte nicht ich sie abholen @Sarah Richards?
Ist doch meine Schwester.




Mein aktuelles Cosplay-Kostüm

nach oben springen

#210

RE: Ich möchte nach Kanada ziehen...

in Bewerbung 07.04.2022 19:27
von Sarah Richards | 10.024 Beiträge

Kannst du gerne tun Talia





nach oben springen


Besucher
3 Einwohner und 1 Besucher sind Online:
Jinxx Paxton, Julia Kalakaua, Sarah Richards

Besucherzähler
Heute waren 16 Besucher und 14 Einwohner, gestern 22 Besucher und 21 Einwohner online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 924 Themen und 41277 Beiträge.

Heute waren 14 Einwohner Online:
Alexander Wright, Amber Mason, Aria Mackenzie, Christian Dupont, Davina Dupree, Delariah June Merryweather, Devon Dupree, Evangeline von Vengas, Freya Mason, Jinxx Paxton, Julia Kalakaua, Oliver Johnson, Sarah Richards, Tyler Mackenzie
Besucherrekord: 37 Besucher (03.04.2021 08:19).

disconnected Mitgliedertreff Mitglieder Online 3
Xobor Ein eigenes Forum erstellen